Montag, 19. März 2012

So fresh and so clean

Ein sehr schlichtes Outfit. Mir fällt auf, dass ich immer verschiedene Phasen habe, wie ich mich anziehe. Eine Zeit waren es oft nur Kleidchen in Kombi mit Strumpfhosen, momentan viel eher eine lockere Bluse oder einen Pulli zur Skinnyjeans. Was ich auch bemerkt habe, im Gegensatz zu anderen Mädels trage ich recht wenig Schmuck. Ich mag es nicht, wenn mein ganzer Arm vollhängt und man mich schon in 100 m Entfernung hören kann. Meine Devise : Weniger ist mehr.
Die Uhr habe ich von meinem geliebten Freund bekommen, es war eine wunderbare Überraschung und ich lege sie fast nie ab, da ich ihn so immer ganz nah bei mir habe.





bag ZARA // watch DKNY // blouse H&M // jeans GINA TRICOT
 // corsage GINA TRICOT // ring PRIMARK

                                                                                                                Liah  

Kommentare:

  1. Ich mag auch nicht so viel Schmuck. Lieber ein ganz tolles Teil als zu viel und dann fallen die schönen Teile auch nicht mehr wirklich auf. Aber kommt auch immer auf das Outfit an.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Super Outfit. Und die Uhr ist ein Traum

    AntwortenLöschen
  3. Wie kann man nur so hübsch sein ? :O

    AntwortenLöschen
  4. das Outfit mag ich besonders gern!
    Es ist simpel und schlicht,doch trotzdem wirkungsvoll i liiike :)

    p.s. für mich ist auch weniger ist mehr! Das outfit zeigt sich dadurch einfach besser.

    AntwortenLöschen
  5. Woher hast du die schuhe? :)

    AntwortenLöschen
  6. Die sind von Deichmann aus der Catwalk-Collection :) Die sind echt toll und aus Echtleder. Leider vom letzten Jahr :/

    AntwortenLöschen

Thank you ♥