Mittwoch, 23. Mai 2012

The art of beauty


Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, ich bin kein wirklicher Profi beim Thema Make Up. Ich besitze wenige High End Produkte, für mich ist es oft praktischer schnell in den DM zu springen und das relativ günstige Sortiment zu durchstöbern. Leider kann ich nicht wirklich mit den tollen Sachen, die ich mir kaufe, umgehen. Ich setze mich aber auch nicht wirklich damit auseinander, das einzige was ich gezielt mache , ist mir Videos von Youtuberinnen anzuschauen. 

Meine allerliebste Youtuberin in Sachen Beauty ist Tanya Burr aka Pixi2Woo. Sie verkörpert für mich Schönheit, Sympathie und Können. Ich liebe ihre Gesichtszüge, ihre Haare und ihren Stil. Meiner Meinung nach schminkt sie sehr natürliche, gepflegte und trotzdem aufregende Looks. Ich wünschte mir entweder ihre "Zauberhände", sodass ich mir selbst diese tollen Looks schminken könnte, mir wärs aber auch recht, wenn sie einfach rund um die Uhr meine Personal Stylistin wäre :)

Sie hat eine mega sympathische Ausstrahlung und einen tollen britischen Akzent,der sehr gut zu verstehen ist. 

Was ich bei dem Thema Make Up so bewundernswert finde, ist, dass es in meinen Augen eine wahre Kunst ist. Die mehreren Lagen, die man sich ins Gesicht schmiert natürlich wirken zu lassen, kann nur ein Profi. Und das ist der Grund, weshalb ich mich da nicht so richtig ran traue. Schon allein nach einer Schicht Puder / Make Up, fühle ich mich zugekleistert, geschweigedenn Lidschatten, Highlighter, Losepuder etc :)

Was sind eure Tipps & Tricks ? Macht Übung wirklich den Meister ? Gibt es echt den heiligen Gral unter den Beauty-Produkten? Macht mich in puncto Schminke schlauer- Lasst es mich wissen. Wer ist euer Beauty-Guru ? 



Kommentare:

  1. Hallo Liah,
    ich muss sagen in Sachen schminke habe ich auch zwei linke Hände... deshalb bin ich oft wenig geschminkt bzw, mache das schnell und bin auch schon draußen :) das wirkt meiner meinung nach aber auch ganz schön naturell... ich finde du siehst top aus, die schminke die ich oft auch bei youtube sehe,,, steht uns vlt. auch gar nicht?! also mir zumindest nicht :D

    AntwortenLöschen
  2. Also ich schminke mich seit der 6. Klasse und das sind ja schon ein paar Jährchen Übung. Dementsprechend können sich meine Schminkkünste sehen lassen, denke ich. Ich hoffe, dass das jetzt nicht arrogant rüberkommt :p
    Aber im Sommer schminke ich mir lieber fast gar nicht, weil das sonst alles mit dem Schweiß wegschwimmt.
    Und mein heiliger Gral ist die Matchmaster Foundation von MAC.
    Aber wie gesagt: Im Sommer ist weniger wirklich mehr :)
    Und du siehst doch wirklich immer top aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss sagen, dass ich alles, was mit Schminke zu tun hat liebe. Du kannst in so viele Rollen schlüpfen und deine Kreativität ausleben :)Ich denke auch, dass es nicht mal darum geht sich hinter einer "Maske" zu verstecken oder sonstiges. Ich mags auch ehrlich gesagt viel zu sehr mich zu schminken, als das ich ohne Makeup rumlaufe. Nicht, dass ich mich net traue, es ist einfach die Freude daran. So tussig das auch klingt. :D Natürlich muss man drauf achten, dass z.B. deine Foundation nicht zu "caky" aussieht, wie viele Gurus pflegen zu sagen :D aber Übung macht den Meister ;)

    Mein heiliger Gral ist das Lose-Puder, ohne dieses Zeug wäre ich echt aufgeschmissen, da ich echt nach ner Stunde anfange zu glänzen, wie sonst was! :)

    Du solltest dir mal die Nikkie anschauen. NikkieTutorials heisst sie & ich lliiiieeebbbeee sie! :)

    AntwortenLöschen

Thank you ♥