Samstag, 9. März 2013

Paris, je t'aime ! Tu m'aimes aussi?

Von der Sehnsucht und Fernweh getrieben, plante ich spontan einen Trip zu meinem Freund, der derzeit in Paris ist. Eigentlich war dieser Trip erst für den Sommer vorgesehen, aber hey, doppelt hält besser, hab ich Recht? :) Mit der Zeit habe ich gelernt, dass eine Reise mir sehr viel mehr gibt als 1000 Sachen in meinem Kleiderschrank. Die Erinnerungen und Gefühle, die man damit verbindet, sind einfach unglaublich. Ich verbringe manchmal ganze Abende damit mir Fotos von meinen Urlauben anzuschauen. Vorallem die Reisen mit meinem Freund haben sich wie eine süßliche Erinnerung in mein Gedächtnis gebrannt. Man riecht plötzlich das Meer oder spürt das Flair einer Großstadt. Für mich als Kleinstadtmädchen gibt es nichts Besseres. Ab und an bin ich glücklich darüber, in einer sehr kleinen Stadt zu leben, aber je älter ich werde, desto mehr reizen mich die Metropolen dieser Welt.

Nun zu Paris. Ich erzähle nichts Neues, wenn ich sage, dass Paris bezaubernd ist. Ich habe kaum eine Stadt erlebt, die es so sehr schafft an dem nostalgischen Design festzuhalten. Sobald man Paris betritt, fühlt man sich wie in eine andere Zeit versetzt. Ich konnte mir vorstellen, wie viel Leid und Intrigen es damals in dieser Stadt gab, wie viele Künstler sich in sie verliebt und an ihr zerbrochen sind. Hach ja, ihr seht, Paris weckt auch die Fantasie in mir. 

Ich hatte Glück, dass mein Freund vor kurzem ein kleines Zimmer in einem sehr schönen Viertel gefunden hat, sodass wir uns kein Hotel nehmen mussten. Das Zimmer ist grade mal so groß, dass eine Luftmatratze reinpasst, eine kleine Küchenzeile und eine Dusche :) Ja ja, ich musste mich dran gewöhnen aber ich bin bei sowas auch nicht wirklich wählerisch. Ich finde, vorallem bei Kurztrips ist es überhaupt nicht wichtig, wie man wohnt, da man den ganzen Tag eh nur unterwegs ist :)
So war es auch bei uns. Da ich definitiv in den nächsten Monaten noch einmal fahren werde, hatte ich nicht den Druck, alles auf einmal zu sehen und durch Paris zu hetzen. Jeder der also in nächster Zeit hin will, dem kann ich nur empfehlen, alles zu Fuß zu erkunden. Es macht einfach viel mehr Spaß und wenn das Wetter dann auch noch so mitspielt wie bei uns ( fast 16 Grad ) dann ist es einfach nur perfekt. Hier einmal unsere Sightseeing-Aktivitäten:


Tag 1: Eiffelturm, Champs-Elysees, Kino
Tag 2 : Notre-Dâme
Tag 3: Spazier-Tour durch Paris
Tag 4: Sacre-Coeur, Montmartre, Moulin Rouge, Arc de Triomphe


Am ersten Abend sind wir auch gleich ins Kino gegangen um endlich zusammen Django zu sehen :) Nur zu empfehlen, die meisten englischen Filme sind mit französischen Untertiteln und das kleine Kino auf der Champs-Elysees war auch super gemütlich. Alles in allem haben wir die Zeit einfach total genossen. Ich kann euch leider nicht mit perfekt geposten Bildern überzeugen, da ich leider mal wieder etwas doof gepackt habe und mir im  Endeffekt meine Auswahl überhaupt nicht gefallen hat. Fürs nächste Mal muss ich mir definitiv mehr Gedanken machen. Achja und die Airmax haben ihrem Namen wirklich alle Ehre gemacht - ich bin gelaufen wie auf Wolken :)

Nun folgen noch ein paar Bildchen :


Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic


Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

So meine Lieben, ich hoffe, dass ich euch mit meinem kleinen Reisebericht Paris schmackhaft machen konnte oder die richtigen Worte gewählt habe um es zu beschreiben :) 
Jetzt bleibe ich erst einmal auf deutschem Boden :*

Kommentare:

  1. Übrigens sehe ich es genauso wie du ich finde eine Reise gibt einem viel länger und mehr etwas als 1000 Trendteile - die ja nächste Saison eh wieder out sind :) <3

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Bericht & tolle Fotos! ♥
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich kenn das, und sehe es absolut genauso. Ich gebe so viel lieber Geld für eine tolle Reise aus und spare dann an Klamotten. Reisen ist was schönes selbst wenn es "nur" eine Städtereise ist.

    Ich war auch schon in Paris, es ist wie du sagst bezaubernd!

    AntwortenLöschen
  4. Toller Bilder & schöner Bericht :) :*

    AntwortenLöschen
  5. sehr schöne Bilder!
    Ja, Paris hat auch mich damals verzaubert als ich da war.. leider ist das schon ne ganze Zeit her =/ Ich will aber unbedingt bald wieder einmal! Den Charme den Paris aussprüht finde ich so wahnsinn! Hab´ vor kurzem bei mir auch mal einen Post über Paris gemacht - mussst du mal kucken, wenn es dich interessiert :)

    Lieben Gruß,
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. super schöne bilder. und deine outfits toll. lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  7. Ich möchte auch so gerne mal nach Paris!!!! Vielleicht klappt es ja mal dieses Jahr!!! Schöne Bilder!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Stadt. Habe Paris leider nur in einem Ein-Tages-Trip kennenlernen könnten, was definitiv viel zu kurz war!

    Warum doof gepackt? Siehst doch gut aus und deine Outfits auch :-) Außerdem müssen es ja auch keine Posing-Bilder sein ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Bilder! War, bis auf Disneyland, noch nie in Paris aber scheint so als müsste ich unbedingt hin! ;)

    xx

    AntwortenLöschen
  10. Die Bilder sind sehr schön geworden! Mit welchen Programm hast du sie bearbeitet?

    Love, Lexa
    www.verliebtin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Die Fotos sehen total schön aus!
    Da bekommt man gleich Lust in Flieger zu steigen! (:

    AntwortenLöschen
  12. das sind echt wünderschöne bilder! auf paris bin ich auch mal gespannt, bin aber leider erst im sommer dort :(

    ganz liebe grüße melissa

    AntwortenLöschen
  13. Was hast du denn für nen Ausländerfreund? Keinen Deutschen mehr abgekriegt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha anonym so viel Beschränktheit an Ostern ? Du hast natürlich Recht, alle Deutschen sind gut und Ausländer kacke. Leider wollte mich keiner meiner Landsmänner und somit musste ich dann zum Ausländer greifen. ^^ Wie man in so einer multikulturellen, globalisierten Welt noch so bescheuert denken kann. Du kannst wahrscheinlich nichtmals die verschiedenen Nationalitäten unterscheiden ;) Erweitere mal deinen Horizont!

      Löschen
    2. haha die antwort war echt gut! :D unglaublich wie hängengeblieben manche leute sind ehrlich...

      lg melissa

      Löschen
    3. Haha sowas verschlägt mir echt beinahe die Sprache. Nur weil mein Freund dunkle Haare hat und "exotisch" aussieht, wird direkt irgendwas negatives damit verbunden. Gut, dass meine Eltern mich in dem Sinne erzogen haben, dass alle Menschen gleich sind und es Arschlöscher genauso wie gute Menschen in jeder Nation gibt. Alles andere ist so beschränkt und freut mich Melissa, dass du mir da zustimmst und immer schön zu sehen, dass nur noch ein winziger Teil der Deutschen so denkt wie Anonym, der Rest, wie wir, völlig dagegen ist.

      Löschen
    4. ich sollte vlt erwähnen das ich halb türkin & halb griechin bin wäre ja sonst lustig, wenn ich etwas gegen "ausländer" hätte :D sehe das aber auf jeden fall so wie du mensch ist mensch nationalität ist vollkommen egal ;)

      Löschen
  14. Dein Freund und du, ihr passt toll zusammen. Mir gefallen deine Fotos und deine Outfits, besonders die helle Bluse. Sag mal, womit bearbeitest du deine Bilder? Der Filter ist klasse, über einen Tipp wäre ich dankbar :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du vielleicht helle Weste? :D Ne helle Bluse erkenne ich nämlich auf den Bildern nicht wirklich :D Vielen lieben Dank :)
      Also ich hab 'n Macbook und das Programm heißt Photo Effect Studio :) Das hat echt tolle Filter, vergleichbar mit den Instagram-Filtern :) Für Windows empfehle ich dir aufjedenfall Photoscape , das hab ich früher immer benutzt und finds super schade, dass es das nicht für Mac gibt :)

      Liebste Grüße :)

      Löschen

Thank you ♥